Bildungsdienstleistungen

Das Qualitätsmanagement-Modell für Bildungsdienstleister

Das QM-Modell für Bildungsdienstleister richtet sich an Einrichtungen, die bildungsnahe Dienstleistungen anbieten. Gemeint sind hier beispielsweise größere Einrichtungen, die als Teileinrichtung eine Weiterbildungseinrichtung umfassen, oder Einrichtungen, die im kulturellen oder sozialen Bereich Dienstleistungen mit einem Bildungs- bzw. Qualifizierungsanteil anbieten, z.B. Einrichtungen der außerschulischen Bildung oder der Jugendberufshilfe. Das QM-Modell für Bildungsdienstleister ist analog zum Branchenmodell Weiterbildung aufgebaut. Während das Branchenmodell die Gestaltung von klassischen Lehr-/Lernprozessen im Fokus hat, erweitert das Modell der Bildungsdienstleistungen den Blick auf andere relevante Angebotsformate, gibt den Einrichtungen durch die Standards aber ebenso Fragestellungen an die Hand, die der Überprüfung der Qualität der Organisation, der Dienstleistung, des Service und der Instrumente zur Qualitätsentwicklung dienen.

Haben Sie Fragen? Sprechen Sie uns an.

Gütesiegelverbund Weiterbildung_Bild11

Das QM - Modell für Bildungsdienstleister

Das Qualitätsmanagement-System für Bildungsdienstleister nach Gütesiegelverbund Weiterbildung – Version 2015

News

Christel Fissahn und Frank Schröder – neues Sprecher/in-Team der BALB

Die Mitgliedsverbände der BALB haben auf ihrer Sitzung am 27.06.2017 in Hamburg Christel Fissahn, Geschäftsführerin des Gütesiegelverbundes Weiterbildung zur Sprecherin und Frank Schröder, Geschäftsführer der k.o.s. GmbH zum stellvertretenden Sprecher gewählt. www.ba-lb.de

Fortbildungen