Agile Methoden im Qualitätsmanagement

Datum: 15.04.2021

Weiterbildungseinrichtungen haben nicht zuletzt in der Corona-Pandemie erfahren, wie schwerfällig Organisationen häufig bei der Umstellung auf veränderte Anforderungen reagieren können. Agiles Management kann Weiterbildungseinrichtungen dabei unterstützen, schnell neuen Herausforderungen zu begegnen, mit flexiblen Arbeitsformen und schnellen Entwicklungsfortschritten Veränderungen herbei zu führen und neue Angebote zu erstellen.

Prinzipen und Methoden des agilen Handelns sind ursprünglich entstanden, um rasch und flexibel Softwareprodukte zu entwickeln, die sich strikt auf – auch veränderbare – Anforderungen von Kund*innen beziehen.

Agile Prinzipien und Methoden haben inzwischen Eingang in die Weiterentwicklung von Qualitätsmanagementsystemen gefunden und können eine hilfreiche Ergänzung sein, um auch Einrichtungen der Weiterbildung beim Wandel zu unterstützen.

In dieser Fortbildung werden grundlegende Prinzipien und Methoden des agilen Handelns vorgestellt und Anwendungsmöglichkeiten im an Lernenden orientierten Qualitätsmanagement reflektiert.

Themen:

  • Agiles Management: Grundlagen und Prinzipen
  • Agile Methoden: Scrum, Kanban u.a.
  • Agile Methoden im Beschwerde- und Verbesserungsmanagement
  • Agile Methoden bei der Überprüfung und Verbesserung des Qualitätsmanagementsystems
  • Praktische Tools zur Unterstützung

Lernergebnis:    Die Teilnehmer*innen können Prinzipien des agilen Handelns im Qualitätsmanagement beschreiben und Anwendungsmöglichkeiten für die eigene Organisation entwickeln.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Leitungskräfte aus der Erwachsenenbildung, an Qualitätsmanagement-Beauftragte (QMB), QM-Zuständige und -Verantwortliche, an Interessierte hauptberufliche pädagogische Mitarbeiter*innen

Methoden

Fachlicher Input, Übungen zur Erprobung von methodischen Elementen und Tools, Austausch in Kleingruppen, Reflexion und gegenseitiges Feedback

Referent*in

Johannes Massolle

Organisationsberater und Trainer der Move Organisationsberatung (www.move-muenster.de), langjährige Tätigkeit als QM-Auditor

Termin

Donnerstag, 15.04.2021
09.30 – 15.00 Uhr (6 Ust)

Ort

Diese Fortbildung wird als Online-Veranstaltung durchgeführt.

Teilnahmegebühr

168,00 € (198,00 € für Nicht-Mitglieder)

Anmeldung

erbeten bis zum 01.04.2021
per Mail an fortbildung(at)guetesiegelverbund.de oder über das Anmeldeformular

Informationen

Ein Termin zum Technik-Check wird eingerichtet, diesen erhalten Sie ca. 10 Tage vor der Veranstaltung. Am Tag der Veranstaltung können Sie sich ca. 30 Min. vorher in die Schulungssoftware einwählen. Ferner erhalten Sie eine Anleitung, die technische Hinweise zur Nutzung von BigBlueButton während der Fortbildung enthält.

Fragen beantworten wir gerne auch telefonisch unter:
0231 70064-04 – Christel Fissahn, Simone Langner

Hinweis

Bei gegebener Voraussetzung kann für dieses Angebot eine Förderung beantragt werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle.

Teilnahmebedingungen

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Bei einer Abmeldung bis zu 14 Tagen vor Beginn der Veranstaltung erheben wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30,00 €. Sagen Sie später ab und Ihr Platz kann nicht belegt werden, müssen wir den vollen Teilnahmebetrag in Rechnung stellen.

Fortbildungen

Fachforum BNE auf dem Dt. Weiterbildungstag
24.03.2021

Kompetenz und Strategie – Basisbegriffe für die Bildung nachhaltiger Entwicklung (BNE)
25.03.2021

Agile Methoden im Qualitätsmanagement
15.04.2021

Mitarbeiter*innen und Teams im Homeoffice online führen
24.06.2021 – für ehemalige PASS-Absolvent*innen

01.09.2021 – für Leitungskräfte

– – – – – –

Alle Fortbildungen finden als ONLINE-Veranstaltungen statt!