Führungsaufgabe Qualitätsmanagement

Datum: 27.01.2022

Qualitätsmanagement ist eine Form der Organisationsentwicklung mit dem Ziel, einer ständigen Verbesserung des Outputs. Um die Verbesserungspotentiale nutzen zu können, müssen sie nicht nur erkannt werden, sondern setzen adäquate Strukturen und Rahmenbedingungen voraus. Daher ist die Berücksichtigung von Qualität in einer Organisation auch eine Aufgabe des Managements.

So fällt der Führungskraft die Rolle und Aufgabe zu, im Rahmen des unternehmerischen Handelns, die Qualitätssicherung und -entwicklung zu nutzen und zu fördern. Dies gilt auch dann, wenn die konkreten Aufgaben an die Person des*der Qualitätsmanagementbeauftragten delegiert wird.

Die Fortbildung leistet einen Beitrag, die Rolle und Aufgabe der Führungskraft im QM-Prozess herauszuarbeiten und ein persönliches Kompetenzprofil in Bezug auf Qualitätsentwicklung zu erarbeiten. Dabei liegt ein Fokus auf dem persönlichen Beitrag der Führungskraft für die Förderung und Weiterentwicklung eines bereits bestehenden QM-Prozesses.

Inhalte

  • QM als Instrument der Organisationsentwicklung
  • Rolle und Aufgabe der Führungskraft im Rahmen der Qualitätsentwicklung
  • Instrumente der Steuerung von Qualitätsprozessen
  • Die Abgrenzung von Führungskraft und QMB
  • Unterstützungspotenziale der Leitung für ihre/n QMB

Lernergebnisse

Die Teilnehmenden entwickeln ihr Rollen- und Aufgabenverständnis für das Qualitätsmanagement in ihrer Einrichtung weiter und bringen es mit den Aufgaben des*der QMB in Korrespondenz.

Zielgruppe

Führungskräfte

Methoden

Lehrgespräch, Präsentation, Einzel- und Gruppenarbeit, moderierter Erfahrungsaustausch

Referent*in

Ludger Rickert
Diplom-Pädagoge, Dipl. Theologe, MSc in Supervision, Mastercoach (DGfC), Gutachter für den Gütesiegelverbund Weiterbildung

Termin

Donnerstag, 27.01.2022
09.30 – 13.00 Uhr (4 Ust)

Anmeldung

erbeten bis zum 20.01.2022
per Mail an fortbildung(at)guetesiegelverbund.de oder über das Anmeldeformular

Ort

Dieses Angebot wird als Online-Veranstaltung durchgeführt

Teilnahmegebühr

75,00 €  (105,00 € für Nicht-Mitglieder)

Informationen

Fragen beantworten wir gerne auch telefonisch unter:
0231 70064-04 – Christel Fissahn, Simone Langner

Hinweis

Bei gegebener Voraussetzung kann für dieses Angebot eine Förderung beantragt werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle.

Teilnahmebedingungen

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Bei einer Abmeldung bis zu 14 Tagen vor Beginn der Veranstaltung erheben wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30,00 €. Sagen Sie später ab und Ihr Platz kann nicht belegt werden, müssen wir den vollen Teilnahmebetrag in Rechnung stellen.

Fortbildungen

BNE-Fortbildungen:

Die BNE-Strategie – Leitfaden zur Verankerung von BNE in Weiterbildungseinrichtungen
28.10.2021

Kompetenzen als Schlüssel für Veränderung in der BNE
18.11.2021

kostenlose BNE-Infoveranstaltung
24.11.2021

Themenwerkstatt BNE –BNE-Veranstaltungen planen und konzipieren
09.12.2021

QM-Fortbildungen:

QM-Refresher
25.11.2021

Kreative Methoden zur Durchführung von internen Audits
17.11.2021

Führungsaufgabe Qualitätsmanagement
27.01.2022

Fortbildung zur*zum Qualitätsmanagementbeauftragten
März 2022

– – – – – –

Alle Fortbildungen finden als ONLINE-Veranstaltungen statt!