NEU: Eine eigenständige BNE-Zertifizierung!

BNE-Zertifizierung in der außerschulischen Bildungs- und Weiterbildungsarbeit in NRW – Bildung für nachhaltige Entwicklung (Stand: 10/2022)

Wir sind dem deutlich wahrnehmbaren Trend der wachsenden Bedeutung von BNE im gesamten Bildungsbereich sowie ein zunehmendes Interesse, die eigene BNE-Arbeit zertifizieren zu lassen und damit aufzuwerten, nachgekommen. In dem breiten Spektrum an Interessierten gibt es viele Einrichtungen und Institutionen, die ausschließlich an einer eigenständigen BNE-Zertifizierung interessiert sind.

[Bildnachweis: Bildung für nachhaltige Entwicklung | Deutsche UNESCO-Kommission]

Wer kann sich zertifizieren lassen?

Einrichtungen/Organisationen aus sehr unterschiedlichen Organisationskontexten und auch Organisationstypen können sich zertifizieren lassen. Dies können  klassische Weiterbildungseinrichtungen (zum Beispiel nach Weiterbildungsgesetz) sein.

Darüber hinaus gibt es weitere Institutionen aus anderen Kontexten, die BNE schwerpunktmäßig ausbauen wollen und für die Bildung (zum Beispiel Fort- und Weiterbildung) oft kombiniert ist mit weiteren bildungsbezogenen Aufgaben wie Beratung, Begleitung von  formalen und informellen Lernprozessen (Bildungsdienstleistungen). Typisch dafür sind vielfältige Bereiche aus der gemeinwohlorientierten Wohlfahrtspflege, aber auch Stiftungen oder öffentliche Institutionen wie Museen. Zu denken ist auch an Teileinheiten von größeren Organisationen oder Verbänden, die zum Beispiel Fort- und Weiterbildung relevant mit BNE zusammenführen und sich an dem Whole Institution Approach orientieren.

Die Zertifizierung ist unabhängig von Ihrem gewählten Qualitätsmanagement-Modell und Ihrem vorhandenen QM-System.

Sprechen Sie uns an!

Fortbildungen

BNE-Fortbildungen:

BNE-Themenwerkstatt
01.12.2022

Der „Whole Institution Approach“ als Handlungsfeld einer BNE
28.02.2023

QM-Fortbildungen:

QM-Refresher
24.01.2023

Fortbildung zur*zum Qualitätsmanagementbeauftragten
ab 02.03.2023