Die neue EU-Pauschalreiserichtlinie und ihre Bedeutung bei der Planung und Durchführung von Bildungsveranstaltungen

Datum: 31.10.2018

  • Wann wird eine Bildungsveranstaltung zur Pauschalreise? – Begriff  der Pauschalreise / Reiseleistung
  • Wann bin ich als Bildungseinrichtung Reiseveranstalter und wann Reisevermittler?
  • Welche Pflichten habe ich als Bildungseinrichtung, wenn ich eine Pauschalreise anbiete?
  • Welche Rechte haben die Teilnehmenden, wenn die Bildungsveranstaltung rechtlich als Pauschalreise qualifiziert wird?
  • Darf ich Tagungsbeiträge vor Beendigung der Bildungsveranstaltung von den Teilnehmenden erheben?
  • Was ist ein „Sicherungsschein“ und an wen, muss er ausgegeben werden?
  • Muss ich meine Teilnahmebedingungen anpassen?

In vier Stunden kompakt beantwortet der Referent darüber hinaus auch Ihre individuellen Fragen.

Zielgruppe

Leitungskräfte, Geschäftsführer/innen und Mitarbeiter/innen in Bildungseinrichtungen

Methoden

Fachvortrag, Gruppendiskussion

Referent/in

Jürgen Clausius

Vorsitzender Gütesiegelverbund Weiterbildung e.V.
Leiter der Karl-Arnold-Stiftung

Termin

Mittwoch, 31.10.2018
10.00 – 13.30 Uhr (4 Ust)

Ort

Haus Landeskirchlicher Dienste
Olpe 35, 44135 Dortmund

Teilnahmegebühr

85,00 € (110,00 € für Nicht-Mitglieder)

Anmeldung

erbeten bis zum 17.10.2018
per Mail an fortbildung(at)guetesiegelverbund.de oder über das Anmeldeformular

Informationen

Fragen beantworten wir gerne auch telefonisch unter:
0231 7006404 – Christel Fissahn, Simone Langner

Hinweis

Bei gegebener Voraussetzung kann für dieses Angebot eine Förderung beantragt werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle.

Teilnahmebedingungen

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Sollte die Veranstaltung bereits ausgebucht sein, merken wir Sie auf der Warteliste vor. Bei einer Abmeldung bis zu 14 Tagen vor Beginn der Veranstaltung erheben wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30,00 €. Sagen Sie später ab und Ihr Platz kann nicht belegt werden, müssen wir den vollen Teilnahmebetrag in Rechnung stellen.

News

Fortbildungs-News

Fachtagung zur Qualitätssicherung im Digitalen Lernen