Philosophie

Qualität nach Gütesiegelverbund Weiterbildung

heißt:

  • Die Zufriedenheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer steht im Mittelpunkt der Qualitätsbestrebungen der Weiterbildungseinrichtung.
  • Die Einrichtung berät Interessentinnen und Interessenten in Fragen der Weiterbildung.
  • Sie richtet die Planung ihres Programms an den Interessen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und am gesellschaftlichen Bedarf aus.
  • Bei der Auswahl der Lehrenden wird auf deren fachliche und pädagogische Kompetenz geachtet.
  • Die Einrichtung stellt sicher, dass für den Lernerfolg geeignete Unterrichtsräume, Materialien und Medien zur Verfügung stehen.
  • Anregungen, Lob und Kritik werden aufgegriffen, ihre Bearbeitung kommt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zugute.
  • Die Einrichtung hat sich verpflichtet, Qualität systematisch weiter zu entwickeln.

Fortbildungen

BNE-Fortbildungen:

BNE-Basics
30.09.2021

Die BNE-Strategie – Leitfaden zur Verankerung von BNE in Weiterbildungseinrichtungen
28.10.2021

Kompetenzen als Schlüssel für Veränderung in der BNE
18.11.2021

kostenlose BNE-Infoveranstaltung
24.11.2021

Themenwerkstatt BNE –BNE-Veranstaltungen planen und konzipieren
09.12.2021

QM-Fortbildungen:

QM-Refresher
25.11.2021

Kreative Methoden zur Durchführung von internen Audits
17.11.2021

Führungsaufgabe Qualitätsmanagement
27.01.2022

Fortbildung zur*zum Qualitätsmanagementbeauftragten
März 2022

– – – – – –

Alle Fortbildungen finden als ONLINE-Veranstaltungen statt!