Der Deutsche Qualifikationsrahmen – „Reframing der Weiterbildung?“

Am 29.01.2016 eröffnete der Vorsitzende Jürgen Clausius die Fachtagung des Gütesiegelverbund Weiterbildung e.V.
80 Vertreter/innen aus Weiterbildungseinrichtungen, Regierungspräsidien, Bildungsministerium, dem Beirat und dem Gutachter/innenkreis des Gütesiegelverbundes u.a.m. diskutierten die Anschlussfähigkeit der non-formalen Bildung an den Deutschen Qualifikationsrahmen.

Die Weiterbildungskonferenz Nordrhein-Westfalen hat in dem Dokument “Ziele und Empfehlungen für die Entwicklung der Weiterbildung in NRW” ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Weiterbildungseinrichtungen und das Land gefordert sind, die Weiterbildung im System des Deutschen Qualifikationsrahmens abzubilden. Grund für den Gütesiegelverbund Weiterbildung sich im Rahmen seiner Supportleistung für die gemeinwohlorientierte Weiterbildung mit dem DQR zu beschäftigen. Ermöglicht wird dies seit 2012 durch die Unterstützung des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes NRW in Form von Innovationsprojekten.

 

Programm der Fachtagung

 

Präsenation der Referenten:

News

Fortbildungen

09.04.2019
Weg von den Standards als starre Vorgabe, hin zu flexiblen Prozessen!

29.04.2019
Qualitätszirkel, QM-Arbeitsgruppen und Teams moderieren – Moderation in der QM-Praxis

14.05.2019
Informationsveranstaltung zur Durchführung des Zertifizierungsverfahrens – Entwicklungsverfahren

23.05.2019
ZDF statt ARD (Zahlen, Daten Fakten statt Allgemeines Rumgerede und Diskutieren) - Der Beitrag des QM-Systems zur Steuerung der Einrichtung auf der Basis von Daten

27.05.2019
QM-Refresher-Tag, Die Rezertifizierung steht an – was ist zu tun?

Alle Fortbildungen finden Sie hier

Unser Dauerbrenner:
Fortbildung zur*zum QM-Prozessbegleiter*in
Ein Einstieg ist laufend möglich!