WWW – World Wide Weiterbildung

Fachtagung zur Qualitätssicherung im Digitalen Lernen in der Weiterbildung

Am 26.01.2018 eröffnete der Vorsitzende des Gütesiegelverbund Weiterbildung e.V. Jürgen Clausius die Fachtagung zur Qualitätssicherung im Digitalen Lernen in der Weiterbildung, die in Kooperation mit der Deutschen Referenzstelle für Qualitätssicherung in der beruflichen Bildung – DEQA-VET im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) in Soest stattfand.

Bildungsbereichsübergreifend diskutierten rund 120 Vertreter und Vertreterinnen aus Bildungseinrichtungen, Landesorganisationen, Verbänden und Ministerien den gesamtgesellschaftlichen Kontext von Digitalisierung in Verbindung mit Qualitätssicherungsverfahren.

Wie entwickeln sich die Anforderungen an eine gelungene (Weiter-)Bildung unter der Einflussnahme von Digitalisierung?
Welche digitalen Kompetenzen benötigt das Weiterbildungspersonal in der formalen und non-formalen Bildung im Bereich digitaler Medien?
Welche Qualitätskriterien müssen für digitale Medien und deren Einsatz berücksichtigt werden?
Was können die unterschiedlichen Bildungsbereiche voneinander lernen?

Nachfolgend finden Sie die Dokumentation der Fachtagung!

Begrüßung/Eröffnung

Jürgen Clausius - Vorsitzender im Gütesiegelverbund Weiterbildung e.V.

Eugen-Ludwig Egyptien, Direktor Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule (QUA-LiS NRW)

Grußwort Klaus Kaiser, Parlamentarischer Staatssekretär für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen anlässlich der Fachtagung/Mitgliederversammlung des Gütesiegelverbunds Weiterbildung e.V.

Digitalisierung als strategische Aufgabe und Herausforderung der Weiterbildung

Wolfgang Jost – Sprecher des Gesprächskreises für Landesorganisationen der Weiterbildung in NRW Geschäftsführer des Bildungswerkes des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen e.V.

Neue Herausforderungen für die berufl. WB im Zeitalter der Digitalisierung – Impulse aus Europa

Helena Sabbagh – Leiterin der Deutschen Referenzstelle für Qualitätssicherung in der beruflichen Bildung
– DEQA-VET im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Innovative Ansätze zukunftsorientierter berufl. WB (InnovatWB) – Aspekte von Digitalisierung

Dr. Claudia Zaviska – wiss. Begleitung InnovatWB,
Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

DigiKo – Digitalisierung in der beruflichen Weiterbildung in einer Gesellschaft langen Lebens
– Eine qualitative Studie zum Wandel von Weiterbildung

Referentin: Sylvia Sparschuh (Dipl. Ing.-oec.)
Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Hochschule Neubrandenburg

Moderatorin: Joycelin Ujara
Leiterin der Zertifizierungsstelle Gütesiegelverbund Weiterbildung e.V.

Digital-Parcouring – Digitaler Alltag in Lernsettings der Weiterbildung

Referent: Michael Klaucke
Leiter der Volkshochschule Brilon-Marsberg-Olsberg

Qualität und Qualitätssicherung im Digitalen Lernen – Qualitätssicherungsverfahren in einer zunehmend digitalen und heterogenen Lernumgebung: Entwicklung von Qualitätskriterien für digitale Medien

Referentin: Kirsten Hillmann
Referentin der Supportstelle Weiterbildung, QUA-LiS NRW

Moderatorin: Cathrin Dummer
Projektmitarbeiterin

MEKWEP – Medienpädagogische Kompetenz des beruflichen Weiterbildungspersonals zur Unterstützung des Einsatzes digitaler Medien in formalen, non-formalen und informellen Lernsettings

Referentin: Ricarda Bolten (Dipl.-Päd.)
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE)

Moderator: Michael Schreiber
Referent der Fachstelle Bildungsmanagement und des Verbunds der katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Münster

Impressionen

 

News

Fortbildungs-News

11.09 / 18.09 / 25.09.2018

Fortbildung zur/zum Qualitätsmanagementbeauftragten

01./02.10.2018

Agile Methoden im Qualitätsmanagement

 

Unser Dauerbrenner:
Fortbildung zur/zum QM-Prozessbegleiter/in
Ein Einstieg ist laufend möglich!

Fachtagung zur Qualitätssicherung im Digitalen Lernen